Social Media Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Tourismusmarketing, adWords und mehr. Schlaues Marketing made in Saarland

Der Calliope wurde auf dem IT-Tag in Saarbrücken vorgestellt. Dabei konnten die Kinder der Ganztagsschule Bellevue zeigen, wie einfach es ist, den Microcontroller zu programmieren. Damit bietet der Calliope mini heutigen Schülern viele kreative Möglichkeiten. Egal ob Nachrichtenübertragung oder Roboterbau, mit etwas Programmiererfahrung hat man schnell ein Programm für den Calliope geschrieben, welches diese Aufgabe erledigt.

Auf dem Calliope befinden sich u.a.:

  • 25 rote LED im 5x5-Raster sowie eine RGB-LED und eine gelbe Statusleuchte
  • zwei programmierbare Buttons
  • ein kombinierter Lagesensor mit Bewegungssensor
  • ein Kompass
  • ein Bluetooth-Modul (damit kann der Microcontroller mit anderen Geräten kommunizieren)
  • ein Reset-Knopf
  • ein Beschleunigungssensor (damit kann der Controller erkennen, in welche Richtung und Geschwindigkeit er bewegt wird)
  • Anschluss für Temperaturfühler oder Feuchtigkeitsmesser
  • ein USB-Anschluss
  • ein integrierter Lautsprecher
  • ein Mikrofon
  • Grove-Connectoren
  • ein Motor-Anschluss

Mit einem Programmier-Editor kann man recht einfach Text auf den Display ausgeben, externe Sensoren ansteuern oder, wenn man mag, sogar Roboter bauen .

Hier ein Beispielcode:

while True:

if button_a.is_pressed():

display.scroll("Hallo")

elif button_b.is_pressed():

display.show(Image("00000:09090:00000:00000:00000"))

Die digitale Entwicklung schreitet weltweit voran, und das Saarland geht mit der Einführung des Calliopes in die richtige Richtung.

Haben Sie Fragen zum Thema Smart School, Calliope oder der Programmiersprache, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Unternehmen in Saarbrücken auf.